Shop Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe
In unserem Shop  finden Sie diverse Modelle für die unterschiedlichen Klassen der Sicherheitsschuhe
Weitere Marken halten wir in unseren Geschäfträumen für Sie bereit. Wir führen von anerkannt hochwertigen Marken Sicherheitsschuhe für alle Branchen. Für Pflege, Gastro, Lager und natürlich für das Handwerk.
Natürlich könne Sie bei uns im Geschäft zur Anprobe unverbindlich vorbeischauen. Oder wir vereinbaren einen Termin und wir zeigen Ihnen Ihre Auswahl bei Ihnen vor Ort.

Definition und Anforderungen für Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe sind Halbschuhe und Stiefel, die als Schutzkleidung eingesetzt werden. Vorgeschrieben werden diese z. B. von derBerufsgenossenschaft in der Industrie, im Bauwesen und im Garten- und Landschaftsbau sowie bei der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk und im Rettungsdienst; sogar Köche müssen sie tragen.
Sicherheitsschuhe sind im vorderen Teil des Schuhs (zwischen Futter und Außenschaft) mit einer Schutzkappe aus Metall oder Kunststoff zum Schutz der Zehen ausgestattet. Das Obermaterial ist in der Regel Leder und die Schuhsohle besteht aus GummiPU oder thermoplastischen Elastomeren.
Die genaue Stufe ist im Titel jedes Modells vermerkt.
 Sicherheitsschuhe S1
Anforderung für die Klasse S1 nach ISO 20345 für Sicherheitsschuhe (nach ISO 20347 für Arbeitsschuhe)
  • Antistatische Schuhe
  • Ölbeständigkeit der Laufsohle
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • geschlossene Ferse
  • Durchtrittsicherheit (S1P)

Einsatzbereiche: Auf der Baustelle, in der Werkstatt oder Produktionshalle, im Gartenbau, beim Führen von Baufahrzeugen, in der Landwirtschaft, in der Gastronomie oder in Pflegeberufen

 

Sicherheitsschuhe S2
zusätzliche Anforderung für die Klasse S2 nach ISO 20345 für Sicherheitsschuhe (nach ISO 20347 für Arbeitsschuhe)
  • Antistatische Schuhe
  • Ölbeständigkeit der Laufsohle
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • geschlossene Ferse
  • wasserdichtes Obermaterial
Einsatzbereiche: Im Handwerk, in der Industrie, in Pflegeberufen, in Werkstätten oder Montagehallen, bei Sicherheitsdiensten oder Rettungskräften genauso wie in Fleischverarbeitungsbetrieben
 Sicherheitsschuhe S3
zusätzliche Anforderung für die Klasse S3 nach ISO 20345 für Sicherheitsschuhe (nach ISO 20347 für Arbeitsschuhe)
  • Antistatische Schuhe
  • Ölbeständigkeit der Laufsohle
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • geschlossene Ferse
  • wasserdichtes Obermaterial
  • Durchtrittsicherheit

Einsatzsbereiche: Auf der Baustelle oder in der Werkstatt, für Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr oder Technischem Hilfswerk, bei Führen schwerer Baustellenfahrzeuge oder in der Gastronomie